Haus der Fotografie Wien
Fotoausstellungen in Wien

Rechte Wienzeile 85, 1050 Wien | Tel: 01/890 41 46 | E-Mail | Öffnungszeiten: Mo-Do, 14 - 18 Uhr

Ankündigung, Ausstellungsplakat, NOW! Fotografie der Gegenwart

Fotoausstellung im FotoQuartier Wien, ehem. Schlössl-Kino
Margaretenstraße 127, 1050 Wien

Vernissage: Dienstag, 01.11.2016, 19 Uhr

Ausstellungsdauer und Öffnungszeiten: 02. - 23.11.2016; Montag bis Mittwoch 16 - 18 Uhr

Eintritt frei.

FotografInnen: 0640AM, Agnes Nebehay, Alessandra Ljuboje, Alexander Magleder, Alice von Alten, Anne Altmeyer, Asta Cink, Bruckner Lorenz, Carola Fuchs und Andreas Nekrep, Christian Katt, Christian Seifert, Christian Zürn, Christina Hartl-Prager, Claudia La, Claudia Stegmüller, David Schriffl, Eva Amann, Eva Primavesi, Gerald Grundschober, Inés Bacher, Jakob Grabher, Julia Hitthaler, Kati Bruder, Kerstin Pfleger, Linnéa Jänen, Lubomir Rechtorik, Manuel Reisinger, Marco Büchl, Maria Frodl, Mariana Perrone, Markus Hippmann, Martina Goldberger, Max Glanz, Max Mustermann, Mia Bodenstein, Michael Goldrei, Michael Natter, Michaela Vondruska, Mischa Erben, Nilo Klotz, Norman Produit, Patrick Wenth, Paul Delpani, Paula Firley, Pepa Georgieva, Richard Pobaschnig, Robert Altermoser, Robert Rutöd, Roswitha Wesiak, Rui Pedro Chagas, Silvia Hecher, Sina Kauri, Sonja Bachmayer, Stefan Gutternigh, Stefan Schlögl, Thilo Hertwig, Žana Simić

NOW! - Fotografie der Gegenwart

Das off-festival vienna 2016 wird am Dienstag, den 01.11.2016, mit der Fotoausstellung „NOW!“ zum Thema Fotografie der Gegenwart eröffnet.

Zur Eröffnung des off-festivals vienna 2016 rief das Haus der Fotografie einen Open Call aus. Eingereicht wurden Fotos, die sich inhaltlich und/oder formal mit der Fotografie der Gegenwart auseinander setzen.

Eine Auswahl der interessantesten Einreichungen wird bei der Eröffnung des off-festivals vienna am Dienstag, den 01.11.2016, um 19 Uhr in der Fotoausstellung „NOW!“ im FotoQuartier Wien zu sehen sein.

OFF-FESTIVAL Vienna 2017

Das off-festival vienna wurde auf Initiative des Hauses der Fotografie ins Leben gerufen, steht unter einem bestimmten Thema und findet jährlich im November statt. Das offene Festival für Fotografie steht dabei für einen offenen Diskurs und eine öffentliche Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Erscheinungsformen und Strömungen in der Fotografie der Gegenwart.

Programm off-festival 2017